Schnelle Hilfe gegen Müdigkeit

Schnelle Hilfe gegen Müdigkeit: Eine Anleitung für die schnelle Hilfe gegen Müdigkeit ohne Kaffee oder kalte Dusche. Die Tipps für eine schnelle Hilfe gegen Müdigkeit sind für morgens aber auch für eine Hilfe tagsüber. Ganz einfach und ohne großen Zeitaufwand schnell wieder wach und aufnahmefähig werden. Müdigkeit adé.  – Wer will das nicht?

 

Schnelle Hilfe gegen Müdigkeit: Tipps

Schnelle Hilfe gegen Müdigkeit

Was hilft gegen Müdigkeit am Morgen? Foto: Lin Fischer

Wer kennt das nicht. Wieder einmal zu spät ins Bett gegangen, weil eine tolle Dokumentation im Fernsehen kam oder weil ein Freund noch ein offenes Ohr brauchte oder schlecht geschlafen, weil die To-Do- Liste für morgen so elendig lang ist und du nicht weißt wie du all das an einem Tag schaffen sollst. So kämpfst du morgens mit der Müdigkeit und kommst kaum aus dem Bett. Dabei können schon kleine Dinge eine  effektive Hilfe gegen Müdigkeit sein.

 

Erste Schritte zur Hilfe gegen Müdigkeit am Morgen

 

  1. Der Doppelwecker
  • Lege Dir deinen Wecker so weit weg, dass du dich erst erheben musst, um ihn aus zu stellen. Stelle dir mindestens zwei mal den Alarm ein. Einmal fünf bis zehn Minuten eher, einmal zur eigentlichen Aufstehzeit. Das ist zwar keine Hilfe gegen deine Müdigkeit, macht aber langsam wach, denn dein Körper braucht etwas Zeit, um natürlich hoch zu fahren.

 

  1. Das Luftfahrrad
  • Wenn du einigermaßen wach bist, strecke deine Beine im Bett in die Luft und bewege sie so, als ob du Fahrrad fahren würdest. Eine erste Hilfe gegen niedrigen Blutdruck und damit auch gegen das Gefühl erschlagender Müdigkeit.

 

  1. Das Wasserglas
  • Eine super schnelle Hilfe zum Munter werden ist Wasser: Stelle dir ein großes Glas mit reinem kohlensäurefreiem Wasser in Greif-Nähe neben dein Bett. Es sollte mindestens 0,3 Liter Wasser fassen können. Trink das Wasser in einem dir angenehmen Tempo komplett aus. – Du wirst sehen, dass du danach schnell um einiges fitter bist und Müdigkeit fast keine Chance mehr hat.

 

Hintergrund: Durch das Wasser werden das Verdauungssystem, die Nieren und Harnwege angeregt. Das Wasser dringt durch die Zellen und gelangt schnell in den Blutkreislauf. Gerade für Menschen mit niedrigem Blutdruck hilft der erste morgentliche Griff zum Wasser, da sich der Kreislauf dadurch am Morgen schnell.

 

Schnelle Hilfe gegen Müdigkeit

Eine Anleitung für die Schnelle Hilfe gegen Müdigkeit: Tipps,  um schnell wach und fit zu werden.

 

 

Weitere Schritte: Schnelle Hilfe gegen Müdigkeit nach dem Aufstehen

 

  1. Der Sauerstoff-Booster
  • Wenn du es nun also in die Senkrechte geschafft hast, gehe nicht gleich los, biege nicht sofort ins Bad ein, sondern öffne, wenn es dir möglich ist, dein Fenster sperrangelweit. Atme mehrmals tief ein. (Regen ist keine Ausrede, denn er tut ja nicht weh. Im Gegenteil, er filtert den Staub und die Dreck-Partikel aus der Luft, was deinem Körper gut tun wird.)

 

  1. Streck dich weckt dich
  • Dann Streck deine Arme in die Luft, reck deinen Körper (mehrmals Gähnen tut ebenfalls gut, denn es entspannt die Gesichtsmuskeln und bringt noch mehr Sauerstoff in den Körper) und stell dich dazu auf die Zehenspitzen. Das fördert deine Durchblutung und bringt deinen Kreislauf in Schwung.

 

Was hilft gegen Müdigkeit

Gähnen und Strecken, hilft gegen Müdigkeit. Foto: Steffen Göthling, wikimedia CC

 

  1. Spieglein an der Wand
  • Da du nun beschwingteren Fußes das Bad betreten kannst, bleib vor deinem Spiegel stehen und lächle dir für mindestens 10 Sekunden zu (Grimassen sind auch erlaubt, Hauptsache du hast irgendwie ein gutes Gefühl dabei).

 

  1. Wer ist die/der stärkste im ganzen Land?
  • Nun kommt noch die Meister-Disziplin für Fortgeschrittene im Kampf gegen Müdigkeit: Nimm vor dem Spiegel eine Power-Position ein. Erhebe deine Arme und balle deine Hände zu Seigerfäusten zusammen oder halte sie einfach in die Höhe, so als ob du gerade etwas Großartiges gewonnen hast. Stelle deine Beine dabei etwas aus und fest auf den Boden – wie ein verwurzelter Baum. Fertig ist deine Siegerposition, die du nun für eine Minute so hältst.

Hintergrund: Die Wissenschaftlerin Amy Cuddy hat heraus gefunden, dass unser Körper durch die Rückmeldung über den Spiegel an uns selbst mehr Testosteron ausschüttet, während der Cortisol-Spiegel gleichzeitig niedrig ist.  In ihrer Ted-Rede präsentiert sie ihr These:

standing in a posture of confidence, even when we don’t feel confident — can affect testosterone and cortisol levels in the brain, and might even have an impact on our chances for success

Quelle: http://www.ted.com/talks/amy_cuddy_your_body_language_shapes_who_you_are

 

Die einzelnen Schritte bauen aufeinander auf. Sie können jedoch nach blieben miteinander kombiniert werden. Auch wenn du schon eine Technik am Morgen in deine Routine einbaust, ist das eine effektive Hilfe, um deine Müdigkeit zu überwinden, schneller fit zu werden und gut gelaunt in den Morgen zu starten.

 

Tagsüber fit und wach bleiben

Auch auf dem Weg zur Arbeit, am Mittag und am Nachmittag kannst du noch etwas gegen deine Müdigkeit tun. Hier gilt: Frische Luft von draußen ist immer besser als Luft in geschlossenen Räumen, Stehen immer besser als Sitzen, Laufen besser als Stehen, Rad fahren besser als Laufen.

 

Kaffee nicht immer eine schnelle Hilfe gegen Müdigkeit

Wer nach zwei Tassen Kaffee immer noch nicht munter ist, wird es nach der dritten Tasse auch nicht werden. Kaffee ist also nicht immer eine Hilfe gegen Müdigkeit.  Zudem ist er ein „Wasser-Schlucker“. Das heißt, er entzieht deinem Körper Wasser und das nicht zu wenig. Achte einmal darauf, wie oft und wieviel du danach auf Toilette musst. Der Wassermangel ist schlecht für den Kreislauf und auch wenn dein Nervensystem vor lauter Koffein schon Purzelbäume schlägt, kann es sein, dass du dich dennoch körperlich schlapp fühlst und unkonzentriert bist.

Kaffee nach dem Mittagessen überbrückt nicht immer das Nachmittagstief. Besser wäre es langsam zu essen und danach für 10 Minuten einen Powernap einzulegen oder mit Ruhe ein wenig spazieren zu gehen. Das ist eine schnellere und bessere Hilfe gegen Müdigkeit, als der Kaffee, der sie nur etwas verzögert.

 

Treppen steigen ist jederzeit eine schnelle Hilfe gegen Müdigkeit und niedrigen Blutdruck

So komisch es klingen mag, aber einige Male die Treppe hinunter und hinauf zu sausen bringt dich schneller wieder in Schwung als die fünfte Tasse Kaffee und ist obendrein noch gut für deine Fitness. Und da es Treppen, Luft und Wasser wirklich fast überall gibt, ist das einfach und schnell umzusetzen. Ich hoffe meine Anleitung für die schnelle Hilfe gegen Müdigkeit hilft dir gut gelaunt und munter in deinen Tag zu starten.

Beachte: Diese Tipps helfen nur bei normaler Müdigkeit, hinter der keine chronische Erkrankung steckt. Mehr Informationen dazu findest du in diesem Artikel über Müdigkeit.

Fotos verwendet unter der Creative Commons Lizenz von: Lin Fischer, Greg Riegler (flickr.com), Benjamin Smith (Flickr.com), Steffen Göthling (commons.wikimedia.com)

Hilfe gegen Müdigkeit bei Google +

Abonniere meinen Youtube Channel mit Beiträgen über Hilfe gegen Müdigkeit

Teilnehmer Artikel Seo Seminar in Leipzig

Autor Hilfe gegen Müdigkeit

Summary
Article Name
Schnelle Hilfe gegen Müdigkeit
Author
Description
Schnelle Hilfe gegen Müdigkeit - Was hilft gegen Müdigkeit? Eine Anleitung für die schnelle Hilfe gegen Müdigkeit. Wach werden ist nicht schwer. Jetzt lesen